Schwimmweste: Infos, FAQ, Tipps & Tricks

Die richtige Schwimmweste kann dich und deine Liebsten retten. Du musst nur wissen, welche du brauchst. Das erfährst du hier!

Veröffentlich am: 20. Januar 2021 | Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2021

Autor

Janin Falkmann

Leidenschaftliche Wassersportlerin aus Hamburg

Ob im Flugzeug oder beispielsweise bei Wassersportarten – Die Schwimmweste kommt in vielen unterschiedlichen Situationen zum Einsatz und sind häufig auch gesetzlich vorgeschrieben. Aufgrund der unterschiedlichen Gegebenheiten, in denen man Schwimmwesten verwenden kann, gibt es entsprechend viele unterschiedliche Arten, die sich vor allem in der Optik unterscheiden. Dieser Ratgeber wird die Arten von Westen durchleuchten, sowie die notwendigen Kaufkriterien, um das richtige Modell für seine Zwecke zu finden. Dabei gehen wir auf die häufigsten Fragen rund zum Thema Schwimmwesten ein.

Häufig gestellte Fragen zum Überthema Schwimmweste

Inhaltsverzeichnis

Die folgenden Abschnitte werden unterschiedliche Fragen über SchwimmWesten beantworten, die die Verwendung, den Kauf als auch allgemeine Dinge betreffen.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Hier erhältst du einen Überblick über die Fragen, die sich allgemein mit Schwimmwesten befassen.

Was ist eine Schwimmweste?

Wenn du dich fragst „was ist eine Schwimmweste?‘‘ dann ist dies eine berechtigte Frage, da man zwar häufig von diesem Produkt spricht, jedoch die genaue Definition nicht immer bekannt ist. Zunächst einmal stellt eine Schwimmweste ein Produkt dar, das einem über Wasser hält, wie beispielsweise Schwimmflügel oder auch Schwimmgürtel. Eine Schwimmweste, auch als Rettungsweste bezeichnet, ist eine Art Schwimmhilfe, die einem, wenn man im Wasser ist oder ins Wasser fällt, an der Oberfläche hält und einem somit das Leben retten kann.

Was bringt eine Schwimmweste?

Die Frage ,,was bringt eine Schwimmweste?‘‘ lässt sich damit beantworten, dass man durch das Tragen solch einer Schwimmhilfe weniger Kraft beim Schwimmen aufwenden muss und dadurch nicht so viel Wärme verliert. Zusätzlich hält einen eine Schwimmweste auch über Wasser, selbst wenn man nicht schwimmt, oder wenn man z. B. ohnmächtig geworden ist. Auch wer zu schwach zum Schwimmen ist, kann dadurch neue Energie tanken.

Wie funktioniert die Schwimmweste?

Schwimmwesten bestehen aus einem wasseraufsaugenden sowie schwimmenden Feststoff. Früher war dies Kork. Heutzutage wird eher ein synthetisches Material, wie PVC verwendet. Wenn sich das Material aufbläht, schwimmt es auf der Wasseroberfläche und trägt dadurch den Körper. Das Wichtigste bei dem Stoff ist dabei die Kraft in Newton. Diese darf nicht über 150 N liegen. Dies würde nämlich dazu führen, dass sich das Material verdickt und einen die Schwimmweste nicht mehr tragen kann. Bei den automatischen Westen besitzen die halbautomatischen Modelle einen manuellen Handauslöser, den man ziehen kann, damit sich die Schwimmweste aufbläht und einen über Wasser hält. Bei einer vollautomatischen Weste muss man entsprechend nichts tun.

Schwimmweste was beachten?

Wenn du dich fragst, „Schwimmweste was beachten?‘‘ dann hast du Glück, da es nicht vieles gibt, dass du vor dem Kauf oder vor der Anwendung beachten solltest. Generell ist es zunächst einmal wichtig, dass du weißt, wie die Schwimmweste funktioniert, die du besitzt. Manche aktivieren sich nämlich automatisch und bei anderen musst du wiederum einen Auslöser betätigen. Dann wiederum ist es wichtig das richtige Modell für das entsprechende Alter, ob Erwachsener oder Kind zu kaufen. Auch musst du wissen, wie du die Weste richtig anlegst. Nur so kann sie dich im Notfall auch retten.

Was ist besser Schwimmweste oder Schwimmflügel?

Die Frage ,,was ist besser Schwimmweste oder Schwimmflügel?‘‘ ist relativ einfach zu beantworten. Schwimmflügel sind die klassische Schwimmhilfe, die prinzipiell nur von Kindern getragen wird. Der Nachteil dabei ist, dass diese nur die Arme über Wasser halten. Sie unterstützen einen somit beim Schwimmen. In einem Notfall, halten sie jedoch nicht den gesamten Körper über Wasser, und vor allem nicht den Kopf. Dies ist entsprechend bei einer Schwimmweste genau umgekehrt. Diese konzentriert sich darauf, den gesamten Oberkörper über der Wasseroberfläche zu halten, und demnach sogar ohnmächtige Menschen vor dem Ertrinken zu schützen. Ob die Arme dabei über Wasser oder im Wasser sind, ist weniger wichtig.

Was ist besser Schwimmweste oder Schwimmgürtel?

Auch die Frage „was ist besser Schwimmweste oder Schwimmgürtel?‘‘ ist einfach zu beantworten. Wieder einmal ist die Schwimmweste das bessere Produkt. Ein Schwimmgürtel konzentriert sich entsprechend auf den Hüftbereich und erleichtert einem somit das Schwimmen. Dieser hält einen aber im Notfall nicht über Wasser. Dies schafft nur eine Schwimmweste.

Entscheidungskriterien vor dem Kauf einer Schwimmweste

Nun durchleuchten wir die unterschiedlichen Aspekte, die du vor dem eigentlichen Kauf einer Schwimmweste beachten solltest.

Wo kann man eine Schwimmweste kaufen?

Diese Produkte findest du in einer Vielzahl von Geschäften aber auch im Internet. Natürlich ist der Kauf online besser, da du jedes Produkt erwerben kannst und den Kauf wahlweise über den Onlineshop des Anbieters oder über einen Drittanbieter tätigen kannst, bei dem du noch weiteres Zubehör findest.

Was kostet eine Schwimmweste?

Die Kosten für eine günstige Schwimmweste starten bei 20 €. Dann gibt es aber auch Modelle die dich über 100 € kosten. Die Beantwortung der Frage „was kostet eine Schwimmweste?‘‘ hängt somit davon ab, worauf du dein Augenmerk legst, ob auf Qualität oder nur den Preis. Auch gibt es natürlich Unterschiede dahingehend, für wen, ob für Frauen, Männer oder Kinder die Weste bestimmt ist.

Welche Schwimmweste Damen ist zu empfehlen?

Du findest auf dem Markt eine Vielzahl an passenden Modellen für Damen. Ein von uns empfohlenes Modell wäre die AWN Black Edition 50 N Sicherheitsweste (https://www.amazon.de/AWN-Regattaweste-Sicherheitsweste-Windsurfen-Schwimmhilfe/dp/B07FW31VF7). Diese Schwimmweste Damen zeichnet sich durch ein besonders leichtes Material und somit geringes Gewicht aus und ist für verschiedene Wassersportarten bestens geeignet. Sie besitzt außerdem einen hohen Tragekomfort sowie anreichend Bewegungsfreiheit.

Welche Herren-Schwimmweste soll ich kaufen?

Online als auch in Geschäften gibt es eine Vielzahl an passenden Schwimmwesten für den Mann, die sich in der Optik teilweise stark unterscheiden. Ein sehr gutes Modell ist die Leader International Schwimmhilfe für Erwachsene.

Leader International Schwimmhilfe Erwachsene ISO 12402 CE-Kennzeichnung, Festtoffweste ideal für...
  • Größe XL: 90kg+, Brustumfang 112cm+, Auftrieb 50N, EN ISO 12402-5
  • Gefüllt mit weichem PE-Schaumstoff, passt sich perfekt der individuellen Körperform an,...
  • Dank Frontreißverschluss und verstellbarem Taillengurt sitzt die Weste besonders gut, die...
  • Die Weste ist als Auftriebshilfe ideal geeignet für viele Wassersportaktivitäten, wie...
  • Verfügbare Farben: Schwarz, Rot, Weiß, Gelb; CE-Kennzeichnung vorhanden

Diese Schwimmweste Herren besitzt einen Auftrieb 50 N von und kommt mit einem verstellbaren Taillengurt, sodass die Weste besonders gut sitzt. Sie eignet sich außerdem für eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten, wie beispielsweise Segeln, Surfen oder Kajakfahren.

Mann am Gewässer zieht sich orangene Schwimmweste an.

Welche Schwimmweste Kinder ist die beste?

Viele denken, dass sie ihre Schwimmweste einfach ihrem Kind geben können. Dies ist jedoch falsch. Kinder benötigen eine eigene, auf ihre Körpergröße angepasste Weste. Ein sehr gutes Modell wäre die Gogokids Hilfe für Jungen und Mädchen.

Gogokids Jungen Mädchen Schwimmweste Schwimmen Jacke - Kinder Schwimmende Badeanzug Bademode...
  • 【Großartiges Design】 Jacke Stil, wickelt es um den Oberkörper des Kindes und hält...
  • 【Neopren-Material】 Top-Qualität Neopren für Wärme und Auftrieb, geben Kindern mehr...
  • 【Komfort & Sicherheit】 Verstellbarer Brustgurt mit Schnellverschlüssen für Komfort...
  • 【Gabelung Gurt】 Die Kinder-Schwimmjacke wird mit einem verstellbaren Gabelung Gurt...
  • 【Garantierter Service】 Wenn Sie nicht 100% mit unserer Kinderschwimmweste zufrieden...

Diese Schwimmweste Kinder besitzt zunächst einmal ein für Kinder ansprechendes und buntes Design. Dann wiederum hat sie eine sehr hohe Qualität und bietet einen guten Auftrieb sowie viel Wärme. Dieses Modell kommt außerdem mit einem verstellbaren Brustgurt, der sich individuell einstellen lässt.

Welche Schwimmweste Hund soll ich kaufen?

Auch für Hunde gibt es unterschiedliche Schwimmwesten. Dabei kommt es, wie auch bei den Modellen für Menschen auf die Größe des Hundes an. Eine sehr gute Schwimmweste Hund ist zum Beispiel die EzyDog Premium Schwimmweste

EzyDog X2 Boost Hundeschwimmweste, Größe XS, Blau
  • Verstellbare Hunde-Schwimmweste – unsere neue X2 Boost Rettungsweste ist die...
  • Hochwertiges Material – Wieder verwendet nur die hochwertigsten Materialien, unsere...
  • Integrierter Griff und D-Ring – ermöglicht es Ihnen, Ihren Hund mit Leichtigkeit zu...
  • Integrierter reflektierender Rand – unsere Rettungsweste hat reflektierende Ränder, um...
  • Individuelle Größe für die beste Passform – Größe XS passt für Hunde mit einem...

Diese bietet eine sehr gute Passform und kann dem Hund auch durch zwei Clips einfach an- und wieder ausgezogen werden.

Gibt es eine Schwimmweste Baby?

Auf dem Markt findet man durchaus auch Modelle, die speziell für Babys geeignet sind. Bei einer Schwimmweste Baby ist unbedingt darauf zu achten, dass du das richtige Modell für das Gewicht des Babys wählst und nicht für das Alter, da Babys unterschiedlich schnell wachsen. Die PROTAURI Kinder Schwimmweste z. B. passt zu unterschiedlichen Altersgruppen.

PROTAURI Kinder Schwimmweste - Jungen Mädchen Neopren Schwimmen Jacke Kleinkind Schwimmen Lernen...
  • 💜EINZIGARTIGES DESIGN:Unsere Schwimmwesten haben verstellbare Sicherheitsgurte unter...
  • 💜MATERIAL & VERWENDUNG:Die PROTAURI Schwimmweste besteht aus einem...
  • 💜PRODUCT GETESTET:Sicherheit hat bei PROTAURI oberste Priorität.Daher haben wir die...
  • 💜WARNUNG:Dies ist ein persönliches Schwimmgerät.Bitte benutzen Sie eine...
  • 💜SINCERELY SERVICE:Wenn Sie mit unserem Produkt nicht 100% zufrieden sind,kontaktieren...

Dieses Modell kommt mit einem einzigartigen Design und verstellbarem Sicherheitsgurt, sodass es sich an unterschiedliche Körpergrößen anpassen lässt. Außerdem trocknet das Material schnell und ist besonders langlebig.

Welche Schwimmweste Erwachsene ist zu empfehlen?

Es gibt einige Modelle, die sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet sind. Dies wäre beispielsweise die OMOUBOI Unisex Schwimmweste.

Diese Schwimmweste Erwachsene besitzt Neonfarben und ist somit auch von Weitem sichtbar. Sie besteht außerdem aus einem reichsfesten Polyester, das atmungsaktiv ist und schnell trocknet. Weiterhin lässt sich der Hüftgurt bequem an den Körper anpassen.

Kann man eine Schwimmweste Kleinkind kaufen?

Genauso wie es spezielle Modelle für Erwachsene oder für Babys gibt, gibt es natürlich auch Westen für Kleinkinder und somit von einem Alter bis zu fünf Jahren. Zu empfehlen wäre die PROTAURI Kinder Schwimmweste.

Angebot
PROTAURI Kinder Schwimmweste - Jungen Mädchen Neopren Schwimmen Jacke Kleinkind Schwimmen Lernen...
  • 💜EINZIGARTIGES DESIGN:Unsere Schwimmwesten haben verstellbare Sicherheitsgurte unter...
  • 💜MATERIAL & VERWENDUNG:Die PROTAURI Schwimmweste besteht aus einem...
  • 💜PRODUCT GETESTET:Sicherheit hat bei PROTAURI oberste Priorität.Daher haben wir die...
  • 💜WARNUNG:Dies ist ein persönliches Schwimmgerät.Bitte benutzen Sie eine...
  • 💜SINCERELY SERVICE:Wenn Sie mit unserem Produkt nicht 100% zufrieden sind,kontaktieren...

Diese Schwimmweste Kleinkind ist aus Neopren und trocknet dadurch schnell. Es ist außerdem eine sehr robust bearbeitete Schwimmweste, die lange hält. Durch die Schnallen kannst du die Weste zudem sicher an die Größe des Kindes anpassen.

Welche Schwimmweste für 2 Jährige?

Wenn du sich fragst ,,welche Schwimmweste für 2 Jährige?‘‘, dann lässt sich dies damit beantworten, dass die richtige Schwimmweste von dem Alter und dem Gewicht abhängt. Nicht jedes zweijährige Kind wiegt nämlich gleich. Ein gutes Modell, das du auch in der Größe einstellen kannst, wäre die Lalizas Feststoff-Rettungsweste.

Angebot
Lalizas Feststoff-Rettungsweste 100 N, CE ISO 12402-4-zertifiziert (2.4 Für Erwachsene - Gewicht...
  • Feststoffweste für Erwachsene
  • mit verstellbarem Brustgurt, Bauchgurt und Schrittgurt
  • Sicherheitsausrüstung für Boote
  • Hohe Sichtbarkeit ist durch die orangene Westenfarbe
  • Auftriebskörper im Brustbereich und des Kragens hält die Rettungsweste den Kopf der...

Diese kommt mit einem verstellbaren Brust- und Hüftgurt, und lässt sich somit ideal an jede Körpergröße und an jedes Körpergewicht anpassen. Die grelle Farbe sorgt außerdem dafür, dass die Weste auch von Weitem schnell gesehen wird.

Schwimmweste Kajak Fahren notwendig?

Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass du beim Kajakfahren ins Wasser fällst. Selbst, wenn du schwimmen kannst, kann das Wasser entweder zu kalt sein, oder es kann einen anderen Grund geben, aus dem du gehindert wirst, zu schwimmen. Eine Schwimmweste sollte somit unbedingt Teil deiner Ausrüstung sein. Diese solltest du auch beim Kajakfahren die ganze Zeit anhaben. Das richtige Modell wiegt nicht viel und wird dich auch nicht stören und auch nicht die Bewegungsfreiheit beeinträchtigen. Eine Schwimmweste Kajak empfiehlt sich vor allem für Anfänger.

Welche Regattaweste ist die beste?

Eine Regattaweste ist eine spezielle Schwimmweste für Segler. Diese gibt es sowohl für Männer als auch für Frauen und in unterschiedlichen Größen sowie Materialien. Ein sehr gutes Modell ist die Secumar Jump Schwimmweste.

Diese besitzt einen Taillengurt, der einen sehr guten Halt gewährleistet. Mit dem Reißverschluss wird außerdem ein einfaches An- und wieder Ausziehen gewährleistet. Diese Weste schützt weiterhin vor Wind und besitzt eine wasserdichte Tasche, in der du dein Smartphone lagern kannst.

Welche sind die besten Hersteller von Schwimmwesten?

Adidas, Plastimo, Helly Hansen, Palm und Beco zählen zu den Top-5-Marken von Schwimmwesten.

Was zeichnet eine Palm Schwimmweste aus?

Eine Palm Schwimmweste ist sehr hochwertig verarbeitet und es gibt auch spezielle Modelle für Wildwasserfahrten. Die Westen dieser Marke eignen sich für unterschiedliche Unternehmungen und bieten neben einer hohen Bewegungsfreiheit auch eine optimierte Passform an. Dadurch eignen sich diese Westen für unterschiedliche Altersgruppen und Körpergrößen.

Wie gut ist eine Helly Hansen Schwimmweste?

Helly Hansen ist eine bekannte Marke für Jacken und auch für Schwimmwesten. Eine Helly Hansen Schwimmweste findest du in unterschiedlichen Größen und somit sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Die Westen dieser Marke sind insgesamt auch hochwertig verarbeitet und besitzen dadurch eine lange Lebensdauer.

Lohnt sich der Kauf einer HH Schwimmweste?

Es lohnt sich durchaus in eine HH Schwimmweste zu investieren, da du durch die lange Lebensdauer ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beim Kauf erhältst. Außerdem lassen sich die Westen dieses Herstellers ideal an der Größe anpassen.

Wodurch zeichnet sich eine Beco Schwimmweste aus?

Eine Beco Schwimmweste ist ideal für Anfänger und auch für Profis, da es unterschiedliche Modelle in unterschiedlichen Materialien gibt, wodurch die Westen sich, was den Tragekomfort, das Gewicht als auch die Bewegungsfreiheit betrifft, unterscheiden. Weiterhin ist diese Marke für Qualität bei Schwimmwesten bekannt, sodass dir beim Kauf ein gutes bis sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung geboten wird.

Kann man auch eine gebrauchte Schwimmweste kaufen?

Du wirst, vor allem im Internet, auch viele gebrauchte Schwimmwesten finden, die Leute zum Kauf anbieten. Das Problem hierbei sind die Garantie und die Haltbarkeit. Schwimmwesten sind nämlich nicht wie Jacken, an denen man beispielsweise Löcher erkennen kann, wodurch diese dann nicht mehr nutzbar sind. Bei Schwimmwesten kommt es auf das interne Material an, das entsprechend maximal 10 bis 15 Jahre hält. Es ist somit besser, sofern du unbedingt Geld sparen möchtest, den Kauf eines gebrauchten Modells bei einem Gebrauchtwarenhändler vorzunehmen. Bei diesem hast du zumindest die Garantie, dass die Westen zuvor begutachtet wurden. Du findest jedoch eine gute und neue Schwimmweste bereits für 20 €, sodass es sich kaum lohnt, ein gebrauchtes Modell zu kaufen.

Asiatische Frau mit kurzen Haaren beim Paddeln im Kajak mit Schwimmweste.

Häufige Fragen zu Schwimmwesten

Nun noch weitere Fragen allgemein zum Thema Schwimmwesten.

Ab wann Schwimmweste tragen?

Da es Schwimmwesten in unterschiedlichen Größen gibt, kann die Frage „ab wann Schwimmweste tragen?‘‘ damit beantwortet werden, das es prinzipiell kein Mindestalter gibt. Selbst für Babys gibt es Westen. Wenn es jedoch um die Frage geht, wann das Tragen einer Schwimmweste nötig ist, dann kommt dies immer auf den Einzelfall an. Es gibt bestimmte Sportaktivitäten, bei denen sollten sehr junge Kinder erst gar nicht teilhaben. Ansonsten sollte jeder, der beispielsweise im Kanu sitzt eine Weste tragen. Wichtig ist jedoch, dass jeder seine eigene besitzt, da sich Westen manchmal nur für bestimmte Körpergrößen eignen und Kinder somit nicht die von Erwachsenen tragen können und umgekehrt.

Gibt es einen Unterschied zwischen Rettungsweste und Schwimmweste?

Die Begriffe Rettungsweste und Schwimmweste werden häufig als Synonym verwendet. Es gibt jedoch kleine Unterschiede. Eine Schwimmweste ist prinzipiell für die Personen geeignet, die nicht schwimmen können. Sie dient somit als Unterstützung, damit man weniger Kraft aufwenden muss. Eine Weste hingegen besitzt einen Auftriebskörper an der Brust sowie hinter dem Kopf, sodass der Oberkörper insgesamt über Wasser gehalten wird.

Gibt es eine Rettungsweste Kinder?

Genauso wie es auch Baby-Schwimmwesten gibt, wirst du auf dem Markt auch eine Rettungsweste Kinder finden. Diese Modelle sind entsprechend um einiges kleiner, da eine solche Weste speziell an die Körpergröße und das Gewicht von Kindern angepasst ist.

Sind beim Stand up Paddle Schwimmwesten notwendig?

Eine Stand up Paddle Schwimmweste ist zwar bisher gesetzlich nicht vorgeschrieben, es empfiehlt sich jedoch bei jeder Art von Wassersportart eine Weste zu tragen, wenn man Anfänger ist. Auch Profis profitieren natürlich davon. Es gibt jedoch viele, die aufgrund des Gewichts, selbst wenn die Weste nicht viel wiegt, nicht gerne eine tragen. Das richtige Modell sollte jedoch die Bewegungsfreiheit keinesfalls einschränken und auch beim Paddeln nicht stören. Wenn du auf wilden Gewässern unterwegs bist, ist auf jeden Fall das Tragen einer Weste empfehlenswert.

Macht eine Schwimmweste Stand up Paddling sicherer?

Natürlich ist eine Schwimmweste Stand up Paddling sinnvoll, da dieses Produkt immer für ausreichend Sicherheit im Wasser sorgt. Vor allem beim Stand up Paddling, da man bei diesem Sport auf dem Surfbrett steht, besteht die Gefahr ins Wasser zu fallen. Aus diesem Grund ist das Tragen einer Schwimmweste bei diesem Wassersport für jeden empfehlenswert, vor allem aber für Anfänger.

Wie viele Schwimmwesten an Bord?

Die Frage „wie viele Schwimmwesten an Bord?‘‘ lässt sich folgendermaßen beantworten. Es ist vorgeschrieben, dass es an Bord für jedes Besatzungsmitglied und für jeden Fahrgast mindestens eine Weste geben muss. Dabei muss es sich außerdem man eine automatisch aufblasbare Weste handeln.

Kleines Kind klettert mit Schwimmweste und Schnorchel die Leiter vom Boot herunter.

Wie muss eine Schwimmweste sitzen?

Viele fragen sich „wie muss eine Schwimmweste sitzen?‘‘ da einem dies generell nirgends erklärt wird. Wichtig zunächst einmal ist, dass man die richtige Schwimmweste für sein Alter oder seine Größe besitzt. Denn auch mit zusätzlichen Gurten muss das Modell vorher jedoch schon passen. Generell orientiert sich das richtige Modell anhand des Körpergewichts. Es ist wichtig, dass die Weste fest sitzt, sodass sie nicht über den Kopf vom Körper rutscht. Zeitgleich darf sie aber auch nicht zu fest sitzen, um ausreichend Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. Als Regel gilt, dass zwischen Weste und Körper ein bis maximal zwei Fingerspitzen passen müssen.

Wie muss eine Schwimmweste beim Hund sitzen?

Auch die Frage ,,wie muss eine Schwimmweste beim Hund sitzen?‘‘ ist schnell beantwortet. Bei Hunden kommt es natürlich auch auf eine gute Passform an. Generell solltest du beim Kauf auf eine Schwimmweste setzen, die zwei Haltegurte besitzt und zwar an der Brust sowie an der Taille. Auch sollte am Hals der Weste ein Schnallenverschluss vorhanden sein. Dadurch kannst du nämlich dafür sorgen, dass die Weste beim Hund nicht verrutscht.

Warum Schwimmwesten im Flugzeug?

Viele fragen sich „warum Schwimmwesten im Flugzeug?‘‘ diese Frage ist berechtigt, da es beispielsweise keine Fallschirme für die Passagiere im Flugzeug gibt. Warum also Westen? Ein Grund dafür ist, dass diese vorgeschrieben sind und zwar vom Gesetzgeber. Dann wiederum solltest du bedenken, dass sich die Flugzeugtür nicht wie in den Filmen beim Fliegen einfach öffnen lässt, sodass man in einem Notfall rausspringen kann. Die Flugzeuge heutzutage besitzen nämlich Druckkabinen. Diese kann man somit gar nicht während des Fliegens öffnen. Zudem herrschen in der Höhe auch Sauerstoffunterschiede und andere Druckverhältnisse. Ohne einen speziellen Schutzanzug, würde man den Sprung gar nicht überleben. Die Schwimmwesten in Flugzeugen dienen somit dazu, dass sollte das Flugzeug eine Bruchlandung im Wasser durchführen, viele Passagiere dadurch gerettet werden können.

Wie lange hält eine Schwimmweste?

Bei optimaler Pflege hält eine gewöhnliche Schwimmweste rund zehn Jahre, bis die Feststoffe nicht mehr richtig arbeiten. Manche Modelle können aber, wenn sie von dem Hersteller gewartet werden, auch bis zu 15 Jahre halten. Aufgrund des geringen Kaufpreises für neue Westen, lohnt es sich diese nach rund 8 bis 10 Jahren zu erneuern. Du riskierst am Ende sonst nur, dass sie nicht richtig funktionieren.

Kann man sich eine Schwimmweste ausleihen?

Du kannst dir eine Schwimmweste ausleihen, dies ist jedoch nur dann zu empfehlen, wenn du im Urlaub bist und spontan ins Wasser möchtest und keine Weste besitzt. Ansonsten lohnt es sich immerhin in ein neues Modell zu investieren, und dieses mit dir zu nehmen. Diese Westen wiegen nicht viel und nehmen auch nicht viel Platz im Koffer ein.

Wer hat die Schwimmweste erfunden?

Der Erfinder der Schwimmweste ist Johann Friedrich Bachstrom. 1740 verfasste dieser eine Schrift in der er auch die Erfindung seiner aus Kork bestehenden Schwimmweste beschrieb.

Welche Arten von Sicherheitsstufen gibt es bei Schwimmwesten?

Es gibt vier unterschiedliche Arten, die sich jeweils im Auftrieb unterscheiden. Diese reichen von 50 N bis 275 N ( N = Newton). Je nach Auftrieb, eignen sich die Modelle entsprechend für unterschiedliche Einsatzgebiete und Körpergewicht.

Gibt es weitere wichtige Ausstattungsmerkmale bei einer Schwimmweste?

Ja. Es gibt beispielsweise unterschiedliche Designs und Farben. Eine leuchtende Farbe sorgt entsprechend dafür, dass Rettungskräfte oder gewöhnliche Personen die Weste auch von Weitem erkennen. Dann gibt es Modelle, die zusätzlich mit einer Signalpfeife und Reflexstreifen ausgestattet sind. Auch Lichter sind an manchen Westen angebracht. Es gibt sogar Produkte, an denen sich ein GPS-Signal befindet.

Wie müssen Schwimmwesten aufbewahrt werden?

Die richtige Lagerung und Pflege ist wichtig, damit die Westen lange halten und richtig funktionieren. Wenn du die Weste nicht verwendest, solltest du sie keinesfalls in der Sonnen liegen lassen. Dies schädigt auf Dauer nämlich dem Material. Am besten ist es sie wie auch viele andere Dinge an einem trockenen und dunklen Ort zu lagern.

Was ist ein Lifebelt?

Es handelt sich dabei um ein Konstrukt aus mehreren Gurten, das verhindert, dass man über Bord fällt, wenn es Gewitter oder Wildwasser gibt. Der Lifebelt wird am ganzen Körper befestigt und nicht nur beispielsweise nur um die Taille.

Kann man Schwimmwesten waschen?

Wenn nötig, sollte nur die Oberfläche feucht abgewischt werden. Du solltest somit keinesfalls die komplette Weste unter Wasser tauchen oder sogar in der Maschine reinigen. Anschließend ist es außerdem wichtig, sie am besten an der frischen Luft zu trocknen. Schwimmwesten dürfen keinesfalls feucht gelagert werden, da ansonsten Schimmel entstehen kann.

Wie lässt sich eine Schwimmweste entsorgen?

Dabei kommt es immer auf die verwendeten Materialien in der Weste an. Besteht sie beispielsweise aus reinen Verbundstoffen, dann lässt sich die Weste nicht recyceln. In solch einem Fall musst du sie in den Restmüll geben.

Können alte Schwimmwesten noch verwendet werden?

Die Regel gilt, dass eine Schwimmweste generell nur rund 10 bis 15 Jahre hält. Hiervon spricht man jedoch meistens dann, wenn man die Schwimmweste auch regelmäßig verwendet. Die Frage, die sich viele stellen ist, ob man auch eine alte noch ungenutzte Schwimmweste nach mehreren Jahren nutzen kann. Das Problem ist jedoch, dass selbst bei Nichtgebrauch der Auslösemechanismus irgendwann nicht mehr funktioniert. Das Gleiche gilt für den Schwimmkörper, da er überaltert ist. Es ist somit immer besser in ein neues Modell zu investieren.

Können Schwimmwesten für Hunde auch für Katzen verwendet werden?

Dies ist natürlich möglich und hängt nur von der Größe ab. Da es auch kleine Hunderassen gibt, werden die Schwimmwesten auch bei Katzen passen.

Wie lange braucht man, um eine Schwimmweste anzuziehen?

Das Anlegen einer Schwimmweste dauert nur wenige Minuten. Das Aufwändige dabei ist nicht das eigentliche Anziehen, sondern die Gurte entsprechend festzuziehen. Wenn man darin geübt ist, hat man die Weste entsprechend auch in 3 Minuten an. Es empfiehlt sich beim ersten Mal Unterstützung von einem Experten zu erhalten.

Sind Schwimmwesten für jedes Gewässer geeignet?

Für welches Gewässer eine Schwimmweste jeweils geeignet ist, hängt von der Normklasse ab. Eine Schwimmweste mit 100 N beispielsweise eignet sich lediglich für Binnengewässer. Je nachdem, auf welchem Gewässer du unterwegs sein möchtest, lohnt sich entsprechend der Kauf eines entsprechenden Modells. Je vielfältiger es einsetzbar ist, desto besser.

Kann man eine Schwimmweste selbst anlegen?

Ja, die Schwimmwesten sind so designt, dass man selbst die Gurte festziehen kann. Man benötigt somit nicht die Hilfe einer anderen Person. Wenn man eine Schwimmweste jedoch zum ersten Mal trägt, ist es hilfreich, wenn man sie zunächst von einem Profi anlegen ist. Dies kann man beispielsweise bei einer Segelschule vornehmen lassen.

Können größere Schwimmwesten für Kinder gekauft werden, damit diese hineinwachsen?

Dies ist auf keinen Fall zu empfehlen, da die Westen unbedingt zum Körpergewicht und der Größe des Kindes passen müssen. Ist das Kind somit zu klein für eine Weste, kann diese nicht richtig sitzen und im Notfall vom Körper rutschen. Für Kinder ist es nun einmal der Fall, dass man mehrere Westen innerhalb eines Zeitraums kaufen muss.

Lässt sich die Automatikfunktion bei einer Schwimmweste ausschalten?

Dies ist bei einigen Modellen möglich, jedoch nicht bei allen. Dabei stellst du nicht die Funktion aus, sondern legst eine Automatiksperre ein, sodass die Weste entsprechend nicht reagiert, selbst wenn du vom Boot springst, um zu schwimmen.

Kann Regen die Schwimmweste auslösen?

Generell genügen Regen und selbst Spritzwasser nicht, um den Auslöser bei einer Weste zu aktivieren. Bei sehr starkem Regen, kann dies bei einigen Modellen dennoch der Fall sein.

Ist die Wartung einer Schwimmweste verpflichtend?

Nein, du musst deine Weste natürlich nicht unbedingt warten lassen, dies ist jedoch zu empfehlen. Dies gewährleistet nämlich die Funktion und somit die Sicherheit. Es ist nämlich sinnlos die Weste zu tragen, wenn du nicht sicher sein kannst, dass sie dich im Notfall auch rettet.

Kann ich eine größere Schwimmweste kaufen und diese fester schnallen?

Dies ist leider nicht möglich. Der Grund dafür ist, dass es nicht an jedem Punkt am Körper Gurte gibt. Selbst wenn du diese somit anschnallst, kann die Weste immer noch locker sitzen und rutschen und dadurch nicht richtig funktionieren. Es ist das A und O eine passende Weste zu tragen.

Dieser Ratgeber konnte hoffentlich aufzeigen, wie vielfältig Schwimmwesten sind und wie wichtig dahingehend die richtige Wahl eines Modells ist. Es gibt für jeden, selbst für sehr junge Kinder, passende Modelle, sofern du beim Kauf auf die richtigen Kriterien achtest. Ich hoffe, dass dich dieser Artikel ausreichend informiert hat und freue mich dich bei einem nächsten Artikel wieder zu begrüßen.

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.